You are here: Home Unternehmen Aktuelles ULMA Packaging bringt das neue TIGHT-BAG-System für Tiefkühlprodukte auf den Markt

ULMA Packaging bringt das neue TIGHT-BAG-System für Tiefkühlprodukte auf den Markt

21.12.2017 09:31

Ein kompaktes System, bei dem der Luftüberschuss im Beutel ohne Perforationen entzogen wird.

ULMA Packaging bringt das neue TIGHT-BAG-System für Tiefkühlprodukte auf den Markt

TIGHT-BAG ohne Perforationen für Tiefkühlprodukte

Das als TIGHT-BAGTM bezeichnete System wurde für ULMA's vertikale Verpackungsmaschinen entwickelt. Dieses innovative System schafft es, die Produktqualität durch die Optimierung der erforderlichen Luftmenge im Beutel zu bewahren.

Auch bei diesem revolutionären VFFS Luft-Absaug-System werden dieselben Vorteile wie die der herkömmlichen Systeme, bei denen die Beutel durchlocht werden, gewährt. Mit Hilfe ULMA's neuen TIGHT-BAG-Siegelbacken wird die Packung allerdings ohne Perforation dank der Entlüftung durch ein patentiertes Backen-Design absolut luftdicht verschlossen. Somit wird die Gefahr einer durch Lochung bedingten Verunreinigung des Produkts von außen verhindert, was wiederum eine volle Siegelintegrität unter Beibehaltung eines dichten Beutels zur Folge hat. 

Die überschüssige Luftmenge im Beutel kann dabei direkt vom HMI-Bedienerpanel während der Produktion kontrolliert und eingestellt werden, um das Volumen den Produkten anzupassen.

Im folgenden Video zeigen wir Ihnen, wie die Maschine verschiedene Tiefkühlprodukte verpackt.