You are here: Home Unternehmen Aktuelles Nachhaltige Verpackungslösungen von ULMA auf der Fruit Logistica 2019

Nachhaltige Verpackungslösungen von ULMA auf der Fruit Logistica 2019

04.02.2019 18:25

Berlin, vom 6. bis 8. Februar

Auf der Fruit Logistica 2019 werden wir unsere neuesten nachhaltigen Verpackungslösungen für Obst und Gemüse präsentieren.

Als ULMA setzen wir uns nachdrücklich dafür ein, die Auswirkungen von Verpackungen auf die Umwelt zu verringern, indem wir Verpackungslösungen anbieten, die die erforderliche Menge an Verpackungen durch die verbesserte Wiederverwertbarkeit oder Kompostierbarkeit der Verpackungen reduzieren. Dies erfolgt natürlich unter Beibehaltung der Verpackungsvorteile hinsichtlich dem Produktschutz und der Haltbarkeit.

 
 

Die Schalenversiegelungslösung, die auf der Fruit Logistica gezeigt wird, wird einen Hoch-Geschwindigkeits Schalensiegler mit einer zu 100% kompostierbaren Verpackung demonstrieren.

Der TSA 875 P Schalensiegler ist ein Hochleistungsmodell mit einem kontinuierlichen Durchlaufsystem und ist auf Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 25 Takte/Min. ausgelegt.

* 100% kompostierbare Verpackung

 
 

 

Die Atlanta Schlauchbeutelmaschine wurde konstruiert, um Verpackungen durch eine schalenlose Lösung für Apfelreihen zu reduzieren.

Die Maschine arbeitet sowohl mit kompostierbaren Folien als auch mit BOPP-Folien und ist ausgestattet mit einem neuen Zuführband, die für eine schonende Bearbeitung der Äpfel mit vollständiger Kontrolle über die Apfelpositionierung während des Verpackungsprozesses sorgt.

schalenfreie Verpackungsreduzierung
* 100% kompostierbare Verpackung

 
 

Die Sienna Schlauchbeutelmaschine stellt eine Netzfolienverpackung für Obstkörbchen her.

Diese Lösung verleiht der Verpackung die maximale Atmungsfähigkeit, die sich insbesondere für Steinfrüchte eignet (Pfirsiche, Nektarinen, Pflaumen…).

Die Sienna Schlauchbeutelmaschine ist ein vielseitiges Modell, die auch für Standard BOPP-Folien oder kompostierbare Folien eingesetzt werden kann. Außerdem kann sie auch mit Plastikschalen oder mit wiederverwertbaren Kartonschalen arbeiten.

* weniger Verpackung (Netzfolie)

 
 

Zu guter Letzt wurde die vertikale Verpackungsmaschine in eine Komplettlinie mit einem Röntgeninspektionssystem und einem Cobots-End-of-Line integriert.

Die Vertikalmaschine ist ausgestattet mit dem Venturi-System, welches die Produktpräsenz im Siegelbereich um bis zu 80 % reduziert und somit eine Beschädigung des Produkts verhindert.

Das Tight-BagTM-System kann die Beutellänge um bis zu 15 % verringern, welches den Verpackungsprozess optimiert und die Verpackungsanzahl in jedem Karton erhöht.

Die Cobots-End-of-Line Lösung ist eine Zelle von Robotern, die unterschiedliche Aufgaben ausführen, wie zum Beispiel das Entfalten von Plastikkisten, die Kartonierung von Verpackungen und das Palettieren ohne notwendige Sicherheitsüberwachung.

 * weniger Verpackung (bis zu 15% Reduzierrung der Beutellänge)

 
 
 

Wir freuen uns, Sie auf der Fruit Logistica an unserem Stand in der Halle 3.1 Stand B-02 zu begrüßen.