You are here: Home Verpackungsmaschinen Vertikal (VFFS) VTI 500
Product Menu

Vertikale Verpackungsmaschine: VTI 500

Vertikale Verpackungsmaschine (VFFS), welche Packungen mit drei Siegelnähten herstellt. Vertikale, intermittierende Hochleistungsmaschine für mittlere bis hohe Produktionskapazitäten.

Vertikale Verpackungsmaschine: VTI 500

Das Modell VTI 500 ist eine Maschine, die zur Verpackung einer großen Anzahl von Produkten, wie Flüssigkeiten, Pasten, Puder, Lebensmittelgranulate, Tiefkühlkost (IQF), Snacks, Gemüse und viele andere Produkte dieser Art entwickelt wurde.

Die Ausstattung wurde aus Materialien höchster Qualität hergestellt, unter Berücksichtigung von Ergonomie, einfacher Wartung, Bedienerfreundlichkeit sowie einfacher Reinigung.

Einfache Wartung, hochentwickelte elektronische Kontrolle und qualitativ hochwertige bürstenlose Motoren, kombiniert mit einer zentralen Touch-Screen-Kontrolle für den Maschinenarbeitsablauf, ermöglichen eine extreme Programmflexibilität, um die am häufigsten angewendeten Produkte und Folien zu bearbeiten.

STANDARD EIGENSCHAFTEN

  • Servoangetriebener Folientransport und Quersiegelbalken.
  • Standardfarben für Lackierung in RAL 9006 und RAL 9007.
  • Geschlossene Rahmenkonstruktion.
  • Folienrollenhalter mit pneumatischen Bremsen.
  • Format besteht aus einem Teil.
  • Industrie PC, Farb-Touch-Screen (B&R 10").
  • Speicherkapazität für 100 Programme.
  • Einstellung der Siegelzeit, Temperatur und Druck für die horizontalen Siegelbalken über Touch-Screen.
  • Programmierung über Touch-Screen Bildschirm mit drei Passwort geschützten Ebenen.
  • Motorisierte Folienabwicklung mit Folienspannungsanpassung.
  • Folienendschalter.
  • Motorisierte Zentrierung des Folienrollenhalters.
  • Genaue Beutellängenkontrolle bei hoher oder niedriger Geschwindigkeit.
  • Automatische Erkennung von Abweichungen der Siegeltemperatur und im Druckluftsystem.
  • Einfacher Anschluss von Peripheriegeräten.
  • Entwickelt und hergestellt in Übereinstimmung mit den Sicherheitskriterien (98/37/EEC).

HAUPTOPTIONEN

  • Edelstahlausführung.
  • Kabinett in Linksausführung um doppelte Maschinenbeladung zu ermöglichen.
  • Vakuumtisch zum Ankleben der Folie für schnellen Folienwechsel.
  • Doppelter Folienrollenhalter mit automatischem Rollenwechsel.
  • Druckmarkensteuerung für bedruckte Folie.
  • Gas-Injektionssystem für Packungen mit modifizierter Schutzatmosphäre.
  • Antistatikvorrichtung.
  • Spezielle PE Siegelbacken für Anwendungen bei hoher Geschwindigkeit.
  • Impuls-Siegelsystem.
  • Ultraschall-Siegelbacken.
  • Motorisierter Folientransport und Folienspannungskontrolle.
  • Automatische Zentrierung des Folienrollenhalters.
  • Anti-Statik-Vorrichtung.
  • Beutelvibration zur Produktbefüllung.
  • Standbodenbeutel mit zentrierter oder seitlicher Längssiegelung.
  • Vorrichtung zum leichten Öffnen der Packung.
  • Reihen- oder Doppelpackungen.
  • Euroloch, Stanzsysteme für Aufhängungen.
  • MODEM Verbindung, ONLINE Analyse.
  • Kodier- und Druckgeräte.
  • Produktauslaufbänder.
  • Wiederverschließbarer Zipperzusatz.
  • Integrierte Clip Verschlusseinheit.