FLORIDA Schlauchbeutelmaschine (HFFS)

Horizontale Schlauchbeutelmaschine (HFFS), die Schlauchbeutelpackungen mit drei Siegelnähten herstellt. Für mittlere bis hohe Produktionsleistungen.

Als führender Hersteller von Verpackungsmaschinen geht ULMA einen Schritt weiter und bietet eine elektronische Bewegungssteuerung für seine gesamte Palette an horizontalen Schlauchbeutelmaschinen an.

In der neuen Version der FLORIDA, ULMA´s Einstiegsmodell unter den horizontalen Schlauchbeutelmaschinen, ist eine vollelektronische Bewegungssteuerung enthalten.

Ihr ergonomisches Design zeichnet sich durch eine hochwertige Konstruktion und Zuverlässigkeit aus und ist leicht zu reinigen und zu bedienen.

Die FLORIDA eignet sich für ein breites Anwendungsspektrum und ist die ideale Maschine für eine Vielzahl von Anwendungen mit kleinen und mittleren Produktionsanforderungen.

EINFACHE BEDIENUNG - SCHNELLES UMRÜSTEN - ERHÖHTE FLEXIBILITÄT - HÖHERE GESCHWINDIGKEITEN - WENIGER WARTUNGEN - EINFACHE FEHLERSUCHE

  • Aufbau auf senkrechter Platte für optimale Reinigung und Wartung der Maschine
  • Laufrichtung von links nach rechts
  • Rotative Quersiegelung
  • Drei Rollenpaare für Folienlängsabzug und Versiegelung
  • Selbstzentrierender Folienrollenhalter mit Bremssystem
  • 2 m langes Zuführband
  • Einstellbarer Faltkasten
  • Einstellung der Maschinenparameter (Beutellänge, Mitnehmerposition) über Touchscreen
  • Farb-Touchscreen zur Einstellung der Maschinenparameter, zur Diagnose und Information über den Betriebszustand der Maschine

AUSFÜRHUNG FLORIDA I “BACKWAREN”

  • Ausführung der Maschine im intermittierendem Betrieb, speziell entwickelt für den Bäckereibedarf
  • Die Beutellänge wird über eine Lichtschranke entsprechend der Produktlänge angepasst.
  • Die Empfindlichkeit der Fotozelle kann in Abhängigkeit von der Foliensorte (Polypropylen oder Zellulose) gewählt werden
  • Einlaufförderer mit Band
FLORIDA I P für das "Verpacken von Paprika"
  • Diese Version ist speziell für das Verpacken von Paprika-Produktgruppen in Kombination mit einer Waage konzipiert. Die Maschine ist mit intermittierend arbeitenden Quersiegelbacken ausgestattet.
  • Die Beutellänge wird über eine Lichtschranke entsprechend der Produktlänge angepasst.
  • Funktion: "Kein Produkt - kein Beutel"
  • Einlaufband mit einem Band und zwei Mitnehmern, die speziell für Paprika ausgelegt sind.
  • Automatische Schalen-Zuführung
  • Einlaufförderer in verschiedenen Ausführungen und Längen (kontinuierliche Ausführung)
  • Funktion: "Kein Produkt - Kein Beutel"
  • Funktion: "Falsch platziertes Produkt - Doppelter Beutel"
  • Fotozelle zum Zentrieren der bedruckten Folie (kontinuierliche Ausführung)
  • Doppelter selbst zentrierender Folienrollenhalter
  • Laufrichtung der Maschine: Von rechts nach links
  • Edelstahlausführung für feuchte Umgebungen

 

Kontaktieren Sie uns

Ich akzeptiere die Datenschutz- und Cookie-Bestimmungen.