Automatische Vakuumverpackungslösung für Fleisch mit doppeltem Transfer in Vakuumkammern

Automatische Vakuumverpackungslösung für industrielle Fleischstücke mit doppeltem Transfersystem in Vakuumkammern.

Das FLOW-VAC® -System bietet durch eine einfache Lösung die Möglichkeit, den Vakuumverpackungsprozess zu automatisieren, und dies zu einem sehr wettbewerbsfähigen Investitionsniveau. Die Maschine besteht aus einer unteren Rolle, in der die Folie unter dem Produkt zugeführt wird. Dies ist wichtig, um eine Verunreinigung des Siegelbereichs zu vermeiden.

Der Vakuumbeutel wird um das Produkt geformt, wodurch eine hermetische Versiegelung entlang des Beutels (Längssiegelung) entsteht. Das FLOW-VAC®-System erkennt den Anfang jedes Produkts und führt es automatisch der Folie zu, sodass jedes einzelne Produkt mit einer hochwertigen hermetischen Querversiegelung versehen wird. Beide Siegelsysteme sind mit modernster Technik ausgestattet, um Siegelungen mit hoher Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Die bei der Längssiegelung entstehende überschüssige Folie wird aus der Verpackung entfernt und mittels eines Abfallsammelsystems gesammelt, was der Verpackung dank der schmalen Längssiegelung eine hervorragende ästhetische Optik verleiht.

HAUPTVORTEILE

  • Hohe Flexibilität.
  • Automatisierung des Prozesses.
  • Hohe Produktivität.
  • Geringerer Folienverbrauch.
  • Weniger Arbeitsaufwand.
  • Weniger Verschmutzung durch Siegelungen.
  • Weniger Vakuumlecks.
  • Geringerer Bestand an Beuteln.

 

Das von ULMA Packaging patentierte, doppelt automatische Transfersystem ermöglicht es, von der Verpackungsmaschine Beutel zu erhalten, die abwechselnd vorne und hinten offen sind, sodass es möglich ist, die Beladung eines Vakuumkammerbandes mit zwei Siegelschienen zu automatisieren, indem ein 90º-Transfersystem verwendet wird.

Bei einem 90°-Transfersystem werden die Packungen auf dem Transportband der Vakuumkammer gepaart, sodass beide Siegelschienen genutzt werden können. Wenn die Produkte nicht klein genug sind, um gepaart zu werden, lädt ein automatisches Erkennungssystem das Produkt als Einzelstück.

Die hohe Produktivität des FLOW-VAC®-Systems ermöglicht sogar die automatische Beladung von bis zu zwei Vakuumkammern, indem zwei 90º-Transfersysteme verwendet werden.

Dieses automatische System erhöht die Produktivität und reduziert die Produktionskosten.

Das automatische Transfersystem ermöglicht die Integration und Synchronisation mit Vakuumkammern verschiedener Hersteller.

Die beiden Vakuumkammern sind für die Herstellung hermetisch versiegelter und vakuumierter Verpackungen zur Verlängerung der Haltbarkeit zuständig.

Kontaktieren Sie uns

Ich akzeptiere die Datenschutz- und Cookie-Bestimmungen.