ULMA Technologien

ULMA Technologien

Technologien zur Verbesserung der Nachhaltigkeit durch Innovation

Das Projekt #ULMAweCare wird vom ULMA Packaging Technological Center unterstützt, wo ein Team von über 50 Ingenieuren mit Unterstützung der Universität und verschiedener Technologiezentren an einer Reihe von Forschungs- und Entwicklungsprojekten arbeitet.
Es handelt sich um einen 6.500 m² großen Technologiekomplex, der sich auf die Entwicklung und Erforschung von Maschinen und Verpackungsanwendungen konzentriert, wobei ein Bereich für die Entwicklung neuer nachhaltiger Lösungen reserviert ist.



BETTER-SEALTM
BETTER-SEALTM ist eine neue Technologie, die für stabile, präzise Temperaturen in den Siegelelementen der Maschinen sorgt. So können diese neuen Materialien nahtlos in nachhaltigen und recycelbaren Verpackungslösungen eingesetzt werden.

better-seal.png




LeafSkinTM
LeafSkinTM ist unsere Verpackungslösung mit bis zu 80 % weniger Kunststoff. Sie basiert auf einer 100 % recycelbaren flachen Kartonschale, bei der alle Materialien vollständig trennbar sind. Sie verlängert nicht nur die Haltbarkeit des Produkts, sondern bringt auch zusätzliche Vorteile mit sich, wie z. B. die Rückhaltung von Flüssigkeit. Dies verlangsamt das mikrobielle Wachstum und bietet die Möglichkeit, vertikale Formate zu verwenden.

leafskin.png




LeafMAPTM
LeafMAPTM ist unsere Verpackungslösung, die Kunststoff um bis zu 80 % reduziert. Sie basiert auf einer 100 % recycelbaren flachen Kartonschale, bei der alle Materialien vollständig trennbar sind. Sie ist ideal für aufgeschnittene Produkte, die eine kontrollierte Atmosphäre benötigen, um ihre Haltbarkeit zu erhalten.

leafmap.png




LEAFSHRINKTM
LeafShrinkTM ist eine Verpackungslösung für aufgeschnittene Milch- und Fleischprodukte, die unter Schutzatmosphäre verpackt werden, um ihre Haltbarkeit zu verlängern. Ihre Hauptvorteile sind die Reduzierung von bis zu 85 % Kunststoff im Vergleich zu herkömmlichen Verpackungslösungen, sowie die zu 100 % recycelbare flache Kartonschale und die ultradünne Schrumpffolie. Der anfallende Verpackungsmüll ist zu 100 % recycelbar, wenn er entsprechend den jeweiligen Recyclingkreisläufen getrennt wird. Außerdem lässt sie sich durch ein Klebeetikett, das die Verpackung aufreißt, öffnen, sodass sie sehr bequem und leicht zu öffnen ist.

leafshrink.png





Flow-Vac®
FLOW-VAC® e ist eine Unterspulenmaschine, bei der die Folie unterhalb des Niveaus der Produktbeladungslinie eingeführt wird. Dies verhindert im Wesentlichen jede Verunreinigung des Siegelbereichs der Verpackung. Sie produziert eine Schrumpfverpackung in Übereinstimmung mit der Produktlänge und optimiert so die Menge der verwendeten Kunststofffolie im Vergleich zu herkömmlichen übergroßen vorgeformten Vakuumbeutelverpackungen.

flow-vac.png




Reduzierter scrapTM
ReducedScrapTM ist eine CRYOVAC® Darfresh®-Verpackungslösung zur Reduzierung von Folienabfall, bei der durch speziell entwickelte Löcher in der Basisfolie ein Vakuum im Inneren der Verpackung erzeugt wird.

reduced-scrap.png




Tight-BagTM
Tight-BagTM wurde in ULMAs vertikalen Verpackungsmaschinen entwickelt, um die Produktqualität zu erhalten und das Beutelvolumen zu optimieren. Die Anzahl der Beutel pro Karton wird daher in der Sekundärverpackungsstufe maximiert, wodurch der mit der Produktlogistik verbundene Kohlenstoff-Fußabdruck minimiert wird.

tight-bag.png




VenturiTM
VenturiTM wurde in den vertikalen Verpackungsmaschinen von ULMA entwickelt und funktioniert, indem es das Produkt an den Boden des Beutels saugt, ohne es zu beschädigen, wodurch das Problem der Produktverstopfung, das bei herkömmlichen Verpackungsmaschinen häufig auftritt, beseitigt wird.
Dies bedeutet, dass das vertikale Wiegen und Verpacken bestimmter Produkte automatisiert werden kann, anstatt manuelle horizontale Verpackungsmaschinen zu verwenden.

venturi.png




Open button

Kontaktieren Sie uns

Ich akzeptiere die Datenschutz- und Cookie-Bestimmungen.